Wirtschaftswissen im Wettbewerb

Zum wiederholten Mal nahmen die Schüler der 9. Klassen unserer Schule am  Schülerquiz "Wirtschaftswissen im Wettbewerb" teil. Durchgeführt wird der Wettbewerb auf Regionalebene von den Wirtschaftsjunioren Teltow-Fläming. In diesem Jahr nahmen 280 Schüler aus vier Schulen teil.

Unsere Schüler mussten Fragen zum Allgemeinwissen, zur Ausbildung, zur Wirtschaft, zur Existenzgründung und zur Politik beantworten.

 

Die besten Einzelpersonen und die beste Klasse wurden mit Urkunden und Sachpreisen geehrt. Außerdem konnten sie das Unternehmen PPG Wegoflex GmbH in Trebbin besichtigen.

Sieger wurde Nick Schäfer aus unserer Schule. Er wird unsere Region vom 1.-3. März in Karlsruhe vertreten.

 

Der Preis für die beste Klasse ging an die 9 d des Friedrich-Gymnasiums, er wurde stellvertretend von Lehrerin Kathrin Feuerhak in Empfang genommen. Zur Belohnung ihrer Leistungen können die Schüler einen Projekttag am Forschungszentrum Deutsches Elektronen-Synchrotron der Helmholtz-Gemeinschaft in Zeuthen verbringen. Die Anreise wird in beiden Fällen von den Wirtschaftsjunioren organisiert.

zurück