Weihnachtsschachturnier für Kinder- und Jugendmannschaften 2017

11 Mannschaften beim 5. Weihnachts-Schachturnier des Kreises Teltow-Fläming für Kinder- und Jugendmannschaften

Am 02.12.2017 fand das 5. Weihnachts-Schachturnier des Landkreises Teltow-Fläming für Kinder- und Jugendmannschaften statt. Das Friedrich-Gymnasium Luckenwalde wurde vom Kreisschachverband Teltow-Fläming e.V. mit der Ausrichtung dieses Turniers beauftragt.

Als Turnierleiter wurde wieder der Schachfreund Frank Wagner berufen. Die benötigten Urkunden und Pokale wurden durch den Vorsitzenden des Kreisschachverbandes Schachfreund Fred Metzdorf organisiert.

 

 

 

Insgesamt nahmen an diesem Wettkampf 11 Mannschaften mit jeweils drei Spielern teil. Diese kamen aus der Lindenschule Jüterbog, der Geschwister-Scholl-Grundschule Jüterbog, dem SC Ludwigsfelde, dem Go7 Luckenwalde und dem Friedrich-Gymnasium Luckenwalde.

Verschiedene Altersklassen wurden in zwei Turnieren zusammengefasst, wurden aber getrennt gewertet.

Beim Modus jede gegen jede musste jede Mannschaft vier Spiele absolvieren.

 

Es war ein spannender und interessanter Wettbewerb. Alle Schachspieler gaben ihr Bestes, denn sie trugen auch eine Verantwortung für ihre Mannschaft. So ging es auch am Ende recht eng zu. In der Altersklasse U 12 hatten drei Mannschaften drei Punkte. Da entschieden dann die erreichten Brettpunkte die Endplatzierung.

Bei der abschließenden Siegerehrung bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde und jede Mannschaft entsprechend der Platzierung einen Pokal. Außerdem konnte sich jeder noch über einen Weihnachtsmann aus Schokolade freuen.

Das Weihnachtsturnier 2017 gewann in den Altersklasse U8, U10 weiblich und U10 männlich jeweils die Mannschaft der Lindenschule Jüterbog. In U12 gewann die Mannschaft SC Ludwigsfelde und in U16 Go7 Luckenwalde.

 

Die Teilnehmer vom Friedrich-Gymnasium waren:

 

Felix Lindner, Paul Henryk Auerbach und Leo Kummer 

( 2. Platz )

Karl Höbold und Vivian-Sophie Scholz ( 4. Platz )

 

 

zurück