Schach-Kreiskinderliga 2010/2011

Am 21.05.2011 fand im Friedrich–Gymnasium-Luckenwalde die letzte von insgesamt 5 Spielrunden der Schach-Kreiskinderliga der Spielsaison 2010/2011 statt.

Dieser Mannschaftswettbewerb wurde in den Altersklassen U12 und U16 durchgeführt. Eine Mannschaft bestand in jeder Spielrunde aus vier Spielern.

Am Turnier U12 nahmen eine Mannschaft aus Jüterbog, eine aus Trebbin und zwei Mannschaften vom Friedrich-Gymnasium-Luckenwalde teil.

Beim Turnier U16 waren es eine Mannschaft aus Treuenbrietzen, eine aus Trebbin, eine aus Ludwigsfelde und zwei Mannschaften vom Friedrich-Gymnasium-Luckenwalde.

 

Vor allen Dingen freut es uns, dass insgesamt in dieser Spielsaison 50 Kinder und Jugendliche zum Spieleinsatz kamen. Außerdem kann eingeschätzt werden, dass das Spielniveau sich weiterhin verbessert hat. Die Spielzeit von 90 Minuten wurde häufig voll ausgenutzt. Viele Spiele verliefen sehr ausgeglichen und waren bis zum Schluss ausgesprochen spannend. So war es nicht verwunderlich, dass sich die Platzierungen der einzelnen Mannschaften erst mit dem Ende der allerletzten Partie entschieden. Der glückliche Gewinner war Martin Wolff, der damit für die Mannschaft I des Friedrich-Gymnasiums den Sieg gegen Treuenbrietzen und damit den Gesamtsieg sicherte. Der Mannschaft Treuenbrietzen hätte zum Gesamtsieg ein unentschieden gereicht. Dafür belegten sie den 2.Platz, obwohl punktgleich mit der II. Mannschaft des Friedrich-Gymnasiums aber mit der besseren Brettpunktzahl 9:7 gegen 8:8.

zurück