Kreiseinzelmeisterschaft 2008

35 Teilnehmer vertraten die

Arbeitsgemeinschaft Schach des Friedrich Gymnasiums Luckenwalde

am 11.10.2008 

bei der Kreiseinzelmeisterschaft-Schach 2008

 

Am 11.10.2008 fand die Schach-Kreiseinzelmeisterschaft für Kinder und Jugendliche des Landkreises Teltow-Fläming im Friedrich-Gymnasium Luckenwalde statt.

In den Altersklassen von U8 bis U20 (weiblich und männlich) kämpften insgesamt 61 Teilnehmer um den Meistertitel. Je nach Teilnehmerzahl in den einzelnen Altersklassen wurden fünf Runden Schweizersystem oder fünf Runden jeder gegen jeden oder Doppelrunden jeder gegen jeden gespielt. Dabei hatte jeder Spieler pro Partie 20 Minuten Bedenkzeit. Schwache Teilnehmerfelder wurden auch zusammengefasst, so dass jeder Spieler fünf Partien spielen musste.

 

 

 

 

In der Aula waren viele hochdramatische und spannende Schachkämpfe zu beobachten und es gab etliche überraschende Endergebnisse. Sehr oft lag Freud und Leid dicht beieinander. Selbst Tränen wurden vergossen, wenn ein fast sicher gewonnenes Spiel plötzlich doch noch verloren ging. Dabei gab es einen Trost, denn in der Endauswertung erhielten alle Spieler mit der gleichen Punktzahl, die gleiche Platzierung zuerkannt. Dadurch ergab es sich, dass mehrere Teilnehmer einer Alterklasse zusätzlich zur Urkunde eine Medaille errangen. Kreismeister jeder Altergruppe wurde aber immer nur ein Spieler. Dieser wurde bei Punktgleichheit durch ein Stechen oder durch die Wertung der Wertung ermittelt.

 

 

 

 

zurück