Fortbildungsplanung 2017/18



1. Einsatz der neuen Hardware und der neuen Medien im Schulnetzwerk

grundlegende Erläuterungen zum Schulnetzwerk, Verwaltungsnetzwerk und WLan
das neue Schülernetzwerk vorstellen (pädagogische Software)
Einsatz von Softwaretools zum Verteilen und Einsammeln von Dateien
z. B. Klausuren, Tests und Übungen verteilen und wieder einsammeln
intensive Übungen zu diesen Themen
Verwendung des drahtlosen Netzwerkes mit einem Laptop (privat/Schulrechner)

Ort:  Friedrich – Gymnasium Luckenwalde Raum 226
Zeit: 23.11.2017 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

siehe https://tisonline.brandenburg.de/  Veranstaltung 17B401601



 

2. Mikrokontrollerprogrammierung mit dem Arduino

Im neuen Rahmenlehrplan für Informatik tauchen mehrfach die Begriffe Verkehrsampelmodell, Robotermodelle, Verwendung von Mikrocontrollern als Informatiksystem, Aufbau geeigneter Roboter mit fertigen Bausätzen, Realisierung eines eigenen Physical-Computing-Projekt​s (z. B. Arduino).
Schwerpunkt der folgenden Fortbildung (2 Veranstaltungen) ist die Programmierung des Arduinos. Verwendet wird ein Baukastensystem für ca. 50€.
Mit diesem System werden realisiert:
1. Einfaches Blinken, verschiedene Lauflichter
2. Einfache Schaltvorgänge (Entprellen eines Schalters)
3. Eine Ampelsteuerung (zunächst ein Fahrzeugampel, dann mit Fußgängerampel und abschließend mit Tag-Nacht-Schaltung)
4. An​steuerung von LCD-Anzeigen (unter Einsatz von Methoden und Bibliotheksroutinen)
5. Vorschläge für Projekte (Entfernungsmessung, Temperaturmessung, Aufbau einer digitalen Uhr …)
Sie erhalten alle nötigen Programme und eine umfangreiche Ausarbeitung für den Unterricht.

1. Teil 1 13.09.2017 Friedrich-Gymnasium Raum 226 Veranstaltungsnr.: 17B401101

2. Teil 2 14.09.2017 Friedrich-Gymnasium Raum 226 Veranstaltungsnr.: 17B401103

3. Teil 2 (Wiederholung)  16.11.2017 Friedrich-Gymnasium Raum 226
     Veranstaltungsnr.: 17B401102

4. Teil 3 22.02.2018 Friedrich-Gymnasium Raum 226
     Veranstaltungsnr.: 17B401123

 
 

3. PowerPoint

- grundlegende Erläuterungen zum Programm PowerPoint im Schulnetzwerk
- sinnvoller Einsatz von Masterfolien
- Animationen und Töne (auch Sprache und Musik) einfügen
- Bilder komprimieren
- intensive Übungen zu diesen Themen

21.09.2017 Teil 1 14B701601
28.09.2017 Teil 2 17B701602
18.12.2017 Teil 3 17B704701
     
     


Anfragen:
Regionalstelle Brandenburg a. d. H.
Magdeburger Straße 45

14770 Brandenburg an der Havel
Tel.
(03381) 39 74 00


Anfragen:
Joachim Heppel
e-mail: joachim-heppel@gmx.de

Tel. (03371) 5996225